Alle Eltern kennen es…

…da bin ich mir sicher. Die Ruhe vor dem Sturm. Den Schrecken, wenn plötzlich alles still ist, oder Geräusche sich subtil verändern. Wenn die Panik aufsteigt und man plötzlich rennt, um schlimmeres zu verhindern.

Man reisst die Tür zum Ort des Unheils auf und sieht dann…

 

Meistens ein lachendes Kind, umgeben von Chaos in form von Mehl, Zucker, Creme, Blumenerde, Schnipseln von wichtigen Unterlagen, Farbe und eventuell hört man aus einem Handy noch eine leise Stimme die “Ni hao?” sagt.

Und dann kann man nicht einmal böse werden.

Advertisements
This entry was posted in Kinder, Oh nein. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s