Lesen, lesen, lesen…

Erstmal vorweg, ein gutes neues Jahr an Euch. Nachdem kaum jemand verstanden hat worauf ich hinauswollte, als ich jedem ein “frohes neues Jahr 2015” gewünscht habe, habe ich es dann gelassen. Beinahe enttäuschend, aber was solls.

Ende letzten Jahres habe ich im Radio eine Reportage gehört zum Thema Lieblingsbücher. Wie viele, wie oft schon gelesen, wie kommt man dazu und so weiter und so fort. Es war interessant mitzubekommen was manche Menschen als “häufig lesen” bezeichnen.

In unserer kleinen PonyWG haben wir drei Typen von Leseratten. Mal sehen ob sich jemand identifizieren kann..

Typ 1: der gemeine Bücherwurm (verminis libris vulgaris). Liest langsam und gemächlich, voll konzentriert, und sollte dann auch nicht abgelenkt werden. Verschwindet mental komplett in dem Buch, und wenn es durchgelesen ist, kommt das buch in den Schrank und wird dort gepflegt. Und vielleicht auch noch ein paar Mal gelesen.

Typ 2: der laute Bücherwurm (verminis libris strepens). Liest jedes Buch. Laut. Egal ob es jemand hören will. Egal ob man das buch schon gelesen hat. Eigentlich geht es hier hauptsächlich um das laute wiedergeben von Büchern.

Typ 3:  der Repetitionsbücherwurm (verminis libris identidem). Liest alles. Egal was. Und zwar dauerhaft. Es gibt praktisch keinen Moment, in dem man den Bücherwurm Kaliber .38 ohne Buch antrifft. Und er liest die meisten Bücher mehrfach.

Ich gestehe – ich gehöre zur Kategorie drei. Ich lese eigentlich immer. Manchmal wundere ich mich, dass ich nicht im Schlaf lese. Ich schaffe es, unserem Fohlen etwas vorzulesen und gleichzeitig ein anderes Buch nebenbei zu lesen. Und ich lese tatsächlich alles mehrfach. Ich hab mittlerweile sogar einen Plan für das jährliche Lesepensum (ohne neue Bücher). Der beinhaltet (unter anderem) folgendes:

  • Der Herr der Ringe (komplett)
  • Harry Potter (komplett)
  • Der Hobbit
  • Eragon (komplett)
  • Illuminatus! (komplett)
  • Die Tribute von Panem (komplett)
  • Der Recluce-Zyklus (15 Bücher)
  • Die Scheibenwelt (ca 16 Bücher)
  • Die Gelehrten der Scheibenwelt (3 Bücher)
  • Per Anhalter durch die Galaxis (Komplett)
  • Der Dunkle Turm (7 Bücher)
  • Robert Langdon Romane (3 Bücher)

hmm. Wenn ich mir das so ansehe frage ich mich ob ich vielleicht zu viel lese.

Advertisements
This entry was posted in Tagebuch and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s